Hier meine bereits durchgeführten Reisen, die ich euch nicht vorenthalten will.

 

 

Segeltoern Athen, Kithnos, Serifos, Kea. 08.06.2024 bis 15.06.2024.

5 Mann hoch mit der Arschloch RYANAIR nach Athen ausgehend von Wien. Schneck, Hadsch, Joschi und da Schoitl mit mia unterwegs. Tolle Woche mit viel Spaß und Freude. Wetter war pefekt, segeln, baden,... Herz, was willst du mehr. Auch die Trinkfreude ging nicht verloren und kulinarisch war es auch perfekt.

 

2024 06 08 05 45 32 8762024 06 08 07 43 14 7052024 06 08 11 31 22 883

2024 06 08 17 59 26 0002024 06 08 19 26 36 8572024 06 09 08 54 44 544

2024 06 09 09 58 53 3832024 06 10 08 47 03 6892024 06 10 15 19 08 000

2024 06 12 05 39 13 3112024 06 12 05 57 46 9562024 06 12 06 03 56 302

2024 06 12 14 23 52 6682024 06 12 21 07 46 4192024 06 13 11 30 41 517

2024 06 13 17 43 48 8002024 06 14 17 16 54 5882024 06 15 08 14 47 189

 

 

Auf dem Ossiachersee SeeCamping Parth in Ostriach, 30.05.2024 bis 02.06.2024.

Schöner kleiner Platz, leider keine Hunde am Strandbad erlaubt beim Platz, aber was solls. Leider waren wir nicht gerade mit dem schönsten Wetter gesegnet, aber zwischen Regenstunden konnte man schon spazieren gehen. Das nutzten wir aus. Gegrillt wurde natürlich wieder vom Grillmeister. Auch die Gastronomie liessen wir nicht zu kurz kommen. Eine kleine Schwalbe, die aus dem Nest gefallen war habe ich auch unter Einsatz meines Lebens mit der Mithilfe eines deutschen Landsmannes gerettet und wieder ins Nesterl gebracht. Campingplatz war sehr ok, Wellness Camping Parth, Ostriach.

 

IMG 3245IMG 3248IMG 3275

IMG 3288IMG 3305IMG 3313

IMG 3318IMG 3327IMG 3345

 

 

 

Kurzentschlossen auf den Grundlsee nach Gössl. 18.05.2024 bis 20.05.2024

Angerufen, gefragt ob Stellplatz frei, am nächsten Tag Abfahrt. Es gab einige Stornierungen lt. Campingplatzbetreiberin, und dadurch war zu Pfingsten noch ein wenig Stellraum vorhanden. Den Michl haben wir auch mit dabei. Wetter toll, am ABend gab es dann immer ein wenig Gewitter und Regen, war aber kein Problem. Eine kurze kulinarische Radtour auf den Toblitzsee haben wir natürlich auch genossen und unsere Rosa hatte viel Spaß, am Platz und auch im See, die kleine Wasserratte. DIesen netten kleinen Platz kann man empfehlen. Kurzer Fazit zum Campingplatz: schöner, familiärer gepflegter Wiesenplatz, sehr saubere Sanitäranlagen, nette Besitzer. Da keine Bäume vorhanden, im Hochsommer eher heiß dort. Aber jederzeit gerne wieder.

 

IMG 2881dji fly 20240519 125116 0043 1716116043999 photoIMG 2884

IMG 2948IMG 2962IMG 2993

IMG 3064IMG 3066IMG 3073

 

 

Mit da Birgit (meiner Frau), Campingfreunden und auch Freunden ihren 50iger im Dörfl feiern. 08.05.2024 bis 12.05.2024

Es war lustig und das Wetter hat voll gepasst. Die Party war saucool und Alle hatten Freude. Netürlich wurde ausgiebig gefeiert und wir gaben keine Milch. Mein Anhänger war ganz schön vollgeräumt und denke ich ein wenig überlade (aber nicht weitersagen). 24 Personen hatten a volle Fetz. Alle Eingeladenen sind gekommen und der Geburtstag wurde ausgiebig zelibriert. Als Krönung der Strip vom Stripper Mike und ein paar schöne Wolken-Sonnenstimmungen und auch dann noch die Polarlichter. Danke an Alle, die dabei waren. Jetzt werden die Wunden geleckt.

 

IMG 2641IMG 2653IMG 2661

IMG 2676IMG 1065IMG 2692

IMG 2714IMG 2724IMG 2740

 

 

Wochenendtrip nach Krems als Überraschung fürn Bertl. 04.05.2024 bis 05.05.2024

Abgemachte Sache, als Überaschung gedacht für den Robert, der dieses WE zum Geburtstag von seiner LAP geschenkt bekommen hatte. Tolle Radrunde bei Kaiserwetter, aber fast ein Kreuzweg, weil wir nirgends einkehren durften. Schliesslich und endlich setzten sich aber die Männer durch. In Spitz mit der Fähre auf`s andere Doonauufer übersetzt und Richtung Krems retour. Dann endlich ein Heuriger, der GV schmeckte. AM ABend nach kurzer Rast machten wir die Altstadt in Krems unsicher, speisten im Hofbräuhaus und schnappten ein paar rustikale Retrobargetränke, nämlich Campari-Orange. Wir fühlten uns wie am Gymball 1992. Tolles lustiges Wochenende. Das Wohnmobil hatten wir im Yachthafen am ÖAMTC-Campingplatz abgestellt und ich muss sagen, der Platz ist sehr nett und übersichtlich. Auch preislich voll in Ordnung. Am Sonntag führen Birgit und ich zum Winzer unseres Vertrauens, Weingut Edlinger in Furth/Palt, da dort Tag der offenen Türe gewesen ist. Wir überzeugten uns von der Qualität des Jahrganges 2023 und machten uns dann durch die Wachau am Weg nach Hause. Kurzer Fazit zum Campingplatz: netter kleiner familiärer Campingplatz, direkt neben einem Fußballplatz, aber kein Problem mit Lautstärke (haben Spiel miterlebt). Sehr sauber, aber nicht viele Stellplätze, also rechtzeitig buchen.

 

IMG 2517IMG 2510IMG 2521

IMG 2524IMG 2530IMG 2532

IMG 2536IMG 2538 1IMG 2555

 

 

Wochenendtrip nach Portoroz, Slowenien. Birgit, Rosa und Harald on Tour. 19.04.2024 bis 21.04.2024

Mittags Abfahrt mit Frau, Hund und Kegel. Das Wetter war beim Wegfahren beschienen. ALs dann der Präbichl ohne Schnee überwunden war, bin ich erleichtert gewesen. DIe Brigittl hat natürlich vorab schon im Ennstal geschlafen. Nach ein paar Pipipausen wurde das Wetter immer schöner und der Campingplatz wurde dann auch direkt gefunden. Strom angesteckt, der Platz war pfeilgerade, somit gleich auf dem Weg zum tollen Pizzarestaurant. Gschmeckt hats. Nach 1 Liter Rotwein ging es heim ins Wohmi und dort machten wir auch noch eine Flasche auf. Dann ging es ins Bett. Frühstück am Folgemorgen war im Freien möglich, die Sonne schien, im gegensatz zum Wetter zu Hause. Dies machte extrem viel Platz. Dann Räder ausgepsckt, Hundianhänger aufgebaut, und mit dem Rad nach Piran. Dort stellten wir Rad ab und schländerten in der Stadt herum. Mittagessen mit T-Shirt möglich. Es war sehr gut. Dann heim mit dem Rad. DIes am späten Nachmittag. Das Wetter schlug kurz um und es blitzte und krachte kurz. Am Abend grillte der Meister an und wir liesssen uns die Fleischerl schmecken. Dir Rosa war die gesamte Zeit sehr brav. Nach ein paar Weinderl fielen wir müde ins Bett. Auch am Sonntag war das Frühstück bei tiefblauem Himmel möglich. Dann ging es leider wieder Richtung Böhlerwerk. Toller Ausflug. Am Abend kam der Michl auf a paar Flascherl Wein zu uns nach Hause. Kurzer Fazit zum Campingplatz: ebene gerade Plätze, auf Riesel, Sanitäranlagen sind nicht Up2Date und auch nicht all zu sauber. Eigentlich auch ganz schön geschmolzene Preise.. 

 

IMG 2114IMG 2119IMG 2120

IMG 2127IMG 2145IMG 2158

IMG 2163IMG 2169IMG 2180

IMG 2186IMG 2199IMG 2216

IMG 2219IMG 2223IMG 2253

IMG 2272IMG 2277IMG 2286

 

 

Birgit, Rosa und Harald on Tour, Plitvicer Seen, Primosten , Kroatien. 31.10.2023 bis 04.11.2023

Mit dem neuen Familienmitglied Rosa und meiner Frau die Wiederholung vom letzten Jahr abgespult. Tolle Sache, Plitvice Seen ein wenig kühl in der Nacht. Primosten, schön, teilweise warm, aber dann mal so richtig Sturm in der Nacht, aber Gott sei Dank über huns drübergezischt. Birgit war ein wenig angry. Rosa genoß ihren 1. Urlaub und das Meer (Strand). Incl. Fahradtour in die Altstadt von Primosten. Beim Heimfahren am Präbichl Schnee. Gerne wieder. Kurzer Fazit zu den Campingplätzen: Campingplatz 1, sensationell und preislich voll in Ordnung um diese Zeit obwohl 5 Sterne. In Primosten wie gehabt, schöner terassenartig angelegter Campingplatz, Sanitär nicht Up2Date, aber IMMER sauber. Nette Leute dort. Gerne immer wieder.

 

2023 10 31 11 34 53 5452023 10 31 12 14 03 1972023 10 31 14 33 06 102

2023 10 31 20 24 59 4122023 11 01 09 41 41 3302023 11 01 09 51 53 030

2023 11 01 10 11 12 2612023 11 02 11 37 51 1652023 11 02 16 43 31 706

2023 11 02 16 44 34 5282023 11 03 11 59 30 9572023 11 03 14 15 23 664

2023 11 03 16 29 01 3462023 11 03 16 34 52 4932023 11 04 12 34 40 164

 

 

Mit Stöckl Senior Dugi Otok, Camp Mandarino , Kroatien. 18.08.2023 bis 26.08.2023

Eine tolle Reise mit`n Michl. Lustig war es, aber auch ein wenig anstrengend. Auch ein Motorboot haben wir uns ausgeborgt. 2 Tage war Captain Matzi unterwegs. 10 Tage nur Sonnenschein und keine einzige Wolke. Auf diese Insel und den Campingplatz kann man immer wieder hinfahren, weil es ist wirklich saugeil und man ist weg vom Trubel. Auch der Brigittl gefällt es. Tolles Meer, schöne Bucht, kleine Restaurants (niecht viele vorhanden). 2024 sind wir wieder zugegen, weil bereits gebucht. Kurzer Fazit zum Campingplatz: Mein Platz ist dieses Fleckerl Erde. Ruhe par excelance, klein und heimelig, nette Besitzer, tolle Bucht. Herz was willst du mehr.

 

2023 08 18 09 00 21 5602023 08 18 09 42 26 5342023 08 19 09 49 10 729

2023 08 19 19 39 36 8072023 08 20 19 21 26 0002023 08 21 18 25 38 742

2023 08 21 19 48 14 6702023 08 23 09 38 43 6472023 08 23 10 55 00 798

2023 08 23 11 28 22 3462023 08 23 12 04 46 6402023 08 23 13 52 06 954

2023 08 24 09 38 17 9822023 08 24 12 57 18 443

 

 

Mit Familie Lettner in Korcula, Kroatien. 16.06.2023 bis 01.07.2023

Eine tolle Urlaubslocation, Korcula. Mit dem Motorboot nach 12 Stündiger Anreise in unserer Karibikbucht gewesen, das hat gerockt. Gut gespeist und viel gelacht. Der Urlaub war topppppppp. Bei der Heimreise eine Bekanntschaft mit der kroatischen Zivilstreife gemacht, da ich ein wenig zu schnell unterwegs gewesen bin. Schliesslich und endlich Gott sei dank nur 30 Euro bezahlt. Danke an die Lettie`s für die schöne Zeit.

 

2023 06 16 12 50 29 0562023 06 16 13 36 04 4572023 06 16 16 04 52 898

2023 06 17 16 27 08 0762023 06 17 16 31 40 2792023 06 19 10 34 56 705

2023 06 21 14 52 41 5372023 06 28 14 19 07 7202023 06 28 16 16 34 788

2023 06 29 07 47 28 2682023 06 30 17 31 49 6062023 07 01 10 56 17 000

 

 

Mit dem Wohnmobil Ancampen ins Dörfl (Irdning) mit`n Stöcksi. 17.05.2023 bis 21.05.2023

Eine waghalsige Aktion, da es saukalt war. Am Mottwoch war es huschikalt, aber das Wetter wurde immer besser und es wurde wärmer. Im Großen und Ganzen ei saucooles Campingwocherl. Der Grimming zeigte sich mehrmals sensationell und der EDLINGER-Wein hat auch sehr gut geschmeckt. Fast ein wenig zu viel geplätschert, aber es musste mal sein. Es wurde ja schliesslich und Endlich der 25-jährige Hochzeitstag gefeiert. Gleich im Juni wieder gebucht, da wirds dann enterisch.

2023 05 17 17 53 39 8952023 05 18 13 34 20 8042023 05 18 18 50 08 104

2023 05 18 20 17 12 2742023 05 18 20 22 03 0902023 05 19 10 47 32 694

2023 05 20 17 28 44 0672023 05 20 18 50 24 3332023 05 20 19 37 54 516

 

 

Mit dem Wohnmobil kurzentschlossen durch Rauschgschicht an den Gardasee. Erste Reise 2023

In der Osterwoche am Mittwoch mit Michl und meiner Frau a paar Edlinger gezwischert und mit leichtem Überdruck der Weinrebe mitn Robsn gemessengert und mitgeteilt, wir kommen morgen nach Pesciera. Gesagt getan, Wohnmobil auf Grund von Adaptierungsarbeiten noch net ganz startklr in aller Früh leicht müde flott gemacht. Abfahrt Richtung Gardasee. Kurz gesagt, tolles Wetter, nur 2 Nächte Platz bekommen, aber total erfolgreich. Ancampen 2023 geglückt.

2023 04 06 18 14 49 0162023 04 06 18 21 23 6562023 04 06 22 33 44 937

2023 04 07 09 00 17 4902023 04 07 09 27 02 4012023 04 07 13 00 41 692

2023 04 07 15 48 13 9872023 04 07 17 42 28 2502023 04 07 19 17 16 747

 

 

Mit dem Wohnmobil und Hund nach Kroatien, Plitvicer Seen, nach Primosten und dann Krker Wasserfälle Ende Oktober (20.10. bis 24.10.2022)

Noch ein paar Tage ausspannen und meine Frau erlaubte mir, mit Bully Mona auszureißen und die Reise durchzuführen. Ich kann nur sagen, es hat sich voll ausgezahlt. Angekommen, vor Plivicer fand ich einen tollen kleinen familiären Campingplatz Namens CAMP BEAR. Sehr günstig und man halt Alles was man benötigt. Nicht der Luxus, aber man braucht nicht mehr. Am nächsten Tag ging es dann zum Eingang 1 bei den Plitvicer Seen. Auf Grund der aktuellen Jahreszeit war nicht so viel los und es war wunderbar. Mona und ich haben den Tag genossen.

Dann ging es weiter Richtung Primosten, über das tolle Hochebene über die Bundesstrasse 1. Tolle Gegend, Wetter der Wahnsinn. Dann endlich in Primosten angekommen, Camp Adriatic war die Basis. Konnten uns einen Platz direkt am Meer aussuchen. 2 tage genossen, dann ging es Richtung Krker Wasserfälle. Mit dem Schiff in den Nationalpark, die Runde gegangen und vor Allem genossen. Auch Mona war begeistert. Also die Gegend ist genialst. Danach ging es nach Novigrad, wo leider kein Campingplatz mehr offen hatte, somit standen wir direkt am Meer auf einer Schlacht. Edlinger Wein, Mona und Tatort wurden nun zur Abendbeschäftigung.  Am nächsten Tag ging es dann nach Hause. Würde ich jederzeit wieder machen.

 

2022 10 20 11 42 57 0362022 10 20 13 35 41 5012022 10 20 15 53 06 219

2022 10 20 16 28 31 2532022 10 20 17 02 21 1332022 10 21 09 24 40 148

2022 10 21 09 32 26 8762022 10 21 09 39 00 5762022 10 21 10 01 04 386

2022 10 21 10 21 00 2332022 10 21 14 30 21 0492022 10 21 15 01 57 847

2022 10 22 10 37 20 1122022 10 22 11 03 04 1122022 10 22 11 15 45 435

2022 10 22 12 42 19 7442022 10 22 15 06 40 1822022 10 23 12 24 02 664

2022 10 23 12 25 33 6442022 10 23 12 48 05 5342022 10 24 09 11 30 008

 

 

Erster Urlaub mit dem Wohnmobil auf Dugi Otok (2022).

Frau, Hund und ich on Tour mit dem neuen Wohnmobil. Es war voll cool. DIe Anreise war auf Grund eines Monstersturms in der Steiermark mehr als schräg und gefährlich, aber schliesslich und endlich waren wir dann auf der Autobahn und wir haben die Reise genossen. Nur Mona war ein wenig viel aufgeregt und sie hächelte fast die ganze Fahrt. Das Erlebnis Fähre in Zadar möchte ich nicht weiter beschreiben, aber es war cool. Dann endlich angekommen fanden wir einen genialen Campingplatz, CAMP MANDARINO vor. DER Platz für Genießer. Die 10 Tage waren saucool und wir haben es in vollen Zügen genossen. Mona war der Hithund am Campingplatz und wir haben nette Leute kennen gelernt, die sofern nix dazwischenkommt, sind wir 2023 auch wieder vorort.

 

2022 08 18 18 50 18 000 2022 08 24T11 19 34.0042022 08 19 07 39 04 6462022 08 19 08 19 04 286

2022 08 19 08 54 33 1262022 08 19 10 30 49 3262022 08 19 12 09 41 076

2022 08 19 14 01 29 8932022 08 19 16 38 54 4312022 08 20 19 15 56 619

2022 08 21 10 07 44 8702022 08 21 10 26 10 7042022 08 21 10 41 57 447

2022 08 21 13 03 08 7662022 08 21 18 31 29 7232022 08 24 15 13 34 111

2022 08 26 18 24 57 4872022 08 26 18 45 30 0262022 08 26 19 17 48 768

 

 

Ancampen mit'n MICHL Stöcksi im Dörfl (2022).

Brauche nicht viel dazusagen, nur danke Michl, für die tollen lehrreichen Tage. Und a volle Gaudi war es auch. Die Holländer waren ein wenig schräg und der Nachbarhund hat uns mehr als leid getan.

 

2022 08 12 11 00 24 0882022 08 12 12 06 13 9142022 08 13 13 53 17 982

2022 08 14 15 47 07 5852022 08 15 14 11 13 5432022 08 16 09 46 05 513

2022 08 16 10 42 30 1332022 08 16 10 51 49 2422022 08 16 11 56 56 397

 

 

Segeltoern 2022 Skiathos (2022).

Die Crew war wieder on Tour, Schneck, Go, Kleinski, Roli, Kurti, Schoitl und meine Wenigkeit.

 

2022 06 11 07 59 06 3132022 06 12 15 49 31 7002022 06 13 17 48 28 214

2022 06 14 09 23 26 3812022 06 14 19 21 19 9052022 06 16 09 55 16 468

2022 06 16 11 09 06 9332022 06 16 19 16 33 0872022 06 17 17 19 49 776